Häufige Fragen


Willkommen bei den Häufigsten Fragen (FAQ) des CSC Green Harmonys Club e.V.

 

Du hast Fragen? Wir haben Antworten! 

 

 

Hier findest du die am häufigsten gestellten Fragen und alles, was du über unseren Cannabis Social Club wissen musst

Wie erfahre ich, ob meine Mitgliedsanfrage gestellt worden ist?

Du erhältst zeitnah eine Bestätigung von uns auf deine angegebene E-Mail.

Ich habe meine Anfrage gestellt. Und jetzt?

Wir informieren dich transparent in der Bestätigungs-E-Mail über die nächsten Schritte. Zuerst prüfen wir, ob du berechtigt und qualifiziert für eine Mitgliedschaft bist. Dies basiert hauptsächlich auf deinem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland und deiner Volljährigkeit. Im Anschluss erhältst du alle Beitrittsdokumente, wichtigen Informationen und einen vorfrankierten Briefumschlag auf deine Adresse.

Wer darf alles Mitglied werden?

Bei uns ist jeder willkommen, der volljährig ist und seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt seit mindestens sechs Monaten in Deutschland hat. Wir diskriminieren nicht aufgrund äußerer Merkmale oder sexueller Orientierung.

Bekomme ich jetzt schon Cannabis?

Leider noch nicht. Eine Abgabe und Anbau sind erst möglich, wenn uns ab dem 01. Juli 2024 die behördliche Erlaubnis erteilt wurde. Wir respektieren das Recht und die Gesetze. Du kannst jedoch bereits jetzt Mitglied werden.

 

Stelle gern unter Deine Mitgliedsanfrage deine Anfrage auf Mitgliedschaft oder halte dich gern auf unserer Termin -und Neuigkeitenseite auf dem Laufenden.

Wie sieht eure Sortenauswahl aus?

Nach der behördlichen Erlaubnis bieten wir einige Sorten an, die den gesetzlichen Anforderungen und den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechen. Diese kannst du HIER ansehen.

Warum ist die Mitgliedschaft in einem Cannabis Social Club erforderlich?

Ein Cannabis Social Club ermöglicht den legalen Bezug von Cannabis, ohne selbst anbauen zu müssen. Das Cannabisgesetz wird den Verkauf in Fachgeschäften nur in wenigen einzelnen Modellregionen erproben. Die Mitgliedschaft in einer Anbauvereinigung, wie wir eine sind, ist also notwendig, wenn du nicht in der Lage bist, zu Hause Cannabis selbst anzubauen, dies nicht möchtest oder deinen Bedarf an Cannabis ergänzend zum privaten Eigenanbau zu Hause erhalten möchtest.

Wird es sofort nach der Legalisierung Cannabis geben?

Sobald die Legalisierung in Kraft tritt, werden wir uns umgehend um die behördliche Erlaubnis für den Anbau bemühen. Wir arbeiten hierzu mit Hochdruck gemeinsam mit spezialisierten Fachanwälten zusammen. Sobald uns die behördliche Erlaubnis erteilt ist, werden wir unverzüglich mit dem Anbau unseres Cannabis beginnen. Hierzu greifen wir auf schnell wachsende, sorgfältig ausgewählte Pflanzen zurück.

Selbstverständlich wird die erste gemeinsame Ernte ausgiebig mit euch in unserem zukünftigen Vereinsheim gebührend gefeiert. Nach dem ersten sogenannten Grow (Anbau) greifen wir auf feminisierte Pflanzen zurück, die wir uns durch sogenannte Trainings auf unsere Zwecke „erziehen“.

Ist in anderen Cannabis Social Clubs Cannabis schon eher erhältlich?

Nein, das ist sehr unwahrscheinlich. Vor der behördlichen Erlaubnis ist kein Anbau möglich. Das gilt für alle Cannabis Social Clubs deutschlandweit. Cannabis Social Clubs, die nicht frühestens im Oktober bis Dezember 2024 Cannabis an ihre Mitglieder abgeben, sind unseriös, da ihr Anbau illegal vorgenommen worden ist und vermutlich kein Wert auf Qualität und Gesundheit gelegt worden ist.

Wie lange dauert es ab der Legalisierung bis ich mein erstes Cannabis erhalte?

Wir gehen davon aus, Cannabis im Oktober bis Dezember 2024 erstmalig ernten zu können, um es anschließend an unsere Mitglieder abgeben zu können.

Du hast weitere Fragen oder ein Anliegen? 

 

Zögere nicht, uns HIER zu kontaktieren.

 

Wir sind hier, um dir alle Fragen zu beantworten!